KLEIN ABER OHO!

Die Frühjahrsshow vom 08.03. bis 16.06.2019 im Varieté et cetera Bochum

Erasmus Stein, die kleine Quasselstrippe mit Zauberkräften, ist unterhaltsam, spontan und erfrischend anders! Seien Sie dabei, wenn der Kugelblitz der Magie auf spektakuläre Artisten trifft und sie das Publikum in eine fabelhafte Parallelwelt entführen. Moderator ERASMUS STEIN ist ein echter Wirbelwind, der u.a. aus den TV-Formaten NightWash, Fun(k)haus und Quatsch Comedy Club bekannt sein dürfte. Dabei verblüfft der gebürtige Wittener mit einer Mischung aus Witz und Wunder, ja einem wahrhaftigen Gag-Feuerwerk. Die Zwillingsbrüder ROMAN UND SLAVA beeindrucken neben ihrem fast identischen Erscheinungsbild auch mit einer perfekt synchronen Stepptanz-Performance! Seit ihrer frühesten Kindheit tanzen die Brüder über die Bühnen der Welt. Ihre Karriere führte sie in die großen int. Varietés sowie die weltweit berühmten Revuetheater Moulin Rouge und Crazy Horse! Die hübsche GERALDINE PHILADELPHIA ist ein richtiges Zirkuskind und im Circus Roncalli aufgewachsen. Sie präsentiert eine schwungvolle Ring-Jonglage – mal romantisch-elegant, mal rockig-laut. Dabei jongliert sie mit bis zu sechs Hula-Hoop-Reifen gleichzeitig, balanciert diese auf der Stirn und lässt sie elegant um ihren Körper schwingen. Eine weitere junge Frau, die das Künstler-Gen geerbt hat, ist JENNY KASTEIN. Genau wie für ihren Papa, einen der Gründer des Circus Flic Flac, schlägt ihr Herz für die Drahtseil-Artistik. Und so springt sie nach Handstand und Spagat durch einen mit Papier bespannten Reifen, und das alles auf einem dünnen Drahtseil! Nicht nur das Talent sondern auch der Hang zum Nervenkitzel wurde Jenny mit in die Wiege gelegt.

Als DUO ICE zeigt Jenny zusammen mit ihrem Mann Daniil eine beeindruckende Partnerakrobatik: Halt geben und Halt nehmen – ein Tanz purer Leidenschaft. Während das Paar anmutig und zugleich kraftvoll die schönsten Bilder kreiert, regnet es auf die Bühne. Zwei athletische Körper wirbeln nass und leidenschaftlich übers Parkett. Eine ausdrucksstarke Körperkunst in Perfektion, die kürzlich auch die Jury von „Das Supertalent“ begeisterte! Als DB-ART zeigt Daniil eine beeindruckende Darbietung am Flying Pole. Dabei hängt er an einer vertikal von der Decke schwebenden Stange und hält sich scheinbar mühelos nur mit seinen Händen oder Kniekehlen fest. Eine einzigartige neue Technik, verbunden mit unglaublicher Konzentration und Disziplin. Die GRUPPE WILD hingegen präsentiert einen testosterongeladenen wie atemberaubenden Mix aus Akrobatik, Tanz und Spitzen-Artistik! Die vier Jungs aus der Ukraine sind nicht mehr zu bändigen und zeigen die geballte Power männlicher Vollblutartisten. Kein Equipment, keine Requisite – eine artistische Meisterleistung! Freuen Sie sich auf ein Feuerwerk aus Witz und Wunder, wenn Erasmus Stein auf atemberaubende Akrobaten trifft, und sie gemeinsam die Realität auf den Kopf stellen. Regie: Sammy Tavalis

Herner Str. 299, 44809 Bochum

Karten unter Fon 0234 – 13005

Rockstar – ehrlich, sexy, wild

Die neue Show im GOP Varieté-Theater Bonn

Rockmusik als Ausdruck eines Lebensgefühl, als Synonym für Freiheit und Selbstbestimmung: ehrlich, sexy, wild und manchmal sogar ein bisschen romantisch.

Vom 1. März bis zum 28. April ist „Rockstar time“ im GOP Varieté-Theater Bonn. Echte Rockstars bringen die Bühne zum Beben. Powerfrauen fliegen an Ketten durch die Luft, schwingen die Hüften und das Haupthaar, coole Typen verkörpern die Sehnsucht nach Aufbruch und Unbezähmbarkeit gepaart mit bodenständiger Power und unbezwingbarem Charme. Die Zuschauer dürfen sich mit „Rockstar“ auf ein Feuerwerk an artistischen Höchstleistungen zu ultracoolen Gitarrenriffs und gigantischem Gesang freuen.

Die Künstler Moderation & Musik-Comedy Jerry Tremblay Professional Roadie Silea Drahtseil & Flaschenbalance Pippa the Ripper Hula Hoop Duo Ogor Partnerakrobatik Phil Os Diabolo Anna Weireich Pole Dance Elizabeth Williams Luftketten Maxim Kriger Rola Rola Regie: Detlef Winterberg Lichtdesign: Knut Gminder Choreographien: Leslie Wilhelm

Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits ab 29 € erhältlich. Auf Wunsch können Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kobinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit Live-Musik zum Ausklang des Abends ein. Informationen und Buchungen unter variete.de sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter 0228 – 4224141

Eine Schnapsidee geht auf Tour – exklusiv in Essen

Hirdes & K. feiern mit ihrem schmissigen Kabarett-Komp(l)ott „No Women in Kray“ Premiere im GOP Varieté-Theater

Essen. Was als Schnapsidee begann, wird nun ernst: Am 12. März fällt der Startschuss für ein außergewöhnliches Programm mit dem Christian Hirdes und Ludger K. ausschließlich durch Essen touren werden. Die beiden Comedians haben sich vorgenommen, nach der Premiere im GOP Varieté-Theater mit „No woman in Kray“ in möglichst allen Essener Stadtteilen aufzutreten. Denn in „No Woman in Kray“ dreht sich alles um die Stadt Essen – und um die Frauen.

Musik, Poesie, Stand-Up Comedy

Das Programm will keine x-te Ruhr-Re­vue sein, die Kli­schees über das Re­vier ze­le­briert, son­dern ist ein äu­ßerst viel­fäl­ti­ges Ka­ba­rett-Pot­pour­ri: nachdenklich und saukomisch, schwermütig und leichtsinnig, weltgewandt und lokalpatriotisch. Zwar haben Hirdes & K. auch ein paar zeitlose Klassiker aus ihrem Solo-Repertoire eingeplant, vornehmlich aber gibt es brandneue Stand-Up-Nummern, Gedichte und (natürlich) Lieder an Gitarre und Klavier. 

Wie alles begann


Christian Hirdes stammt aus Mülheim und lebt in Bochum. Ludger K. lebt in Essen. Für beide führt also an Essen kein Weg vorbei … Vor knapp 10 Jahren schenkten Christian Hirdes und Ludger K. der Stadt Essen eine ganz besondere Liebeserklärung: „No Woman in Kray“. Die ge­ni­al-wit­zi­ge Song­par­odie auf Bob Mar­leys Welt­hit („No Woman No Cry“) wurde im WDR-Fern­se­hen als einer der 20 größ­ten

Re­vier-Hits aller Zei­ten ge­lis­tet.

An einem un­schul­di­gen Früh­lings­abend kam Lud­ger K. auf dem Bal­kon sei­nes Lang­zeit­kum­pa­nen Chris­ti­ans Hir­des ein Geis­tes­blitz: „Lass uns ein ge­mein­sa­mes Ka­ba­rett-Pro­gramm schrei­ben, das wir ex­klu­siv in Essen spie­len und das sich vor­nehm­lich mit Essen und sei­ner Um­ge­bung be­schäf­tigt. Unser Ziel muss es sein, in allen 50 Es­se­ner Stadt­tei­len auf­zu­tre­ten.“ Chris­ti­ans Ant­wort: „Das ist eine Schnaps­idee.“ 
Nun geht die Schnaps­idee auf Tour! 

„No woman in Kray“ 
Tourstart im GOP Varieté-Theater

Dienstag, 12. März 2019 um 20 Uhr
20 Euro (ermäßigt 17 Euro)

Tickethotline: 0201 247 93 93

GOP Varieté Essen GmbH & CO. KG

Rottstraße 30, 45127 Essen,

Tel. 02 01 247 93 93

info-essen@variete.de

www.variete.de

„Trust me“ Die Show im GOP Essen vom 12.09. bis 28.10.2018

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser!
Im Herbst beweisen Timothy Trust und Diamond im Essener GOP
Varietè-Theater mit ihrer weltweit ausgezeichneten Mentalmagie-
Darbietung, dass absolute Seelenverwandtschaft nicht nur
atemberaubend verblüfft, sondern auch viel augenzwinkernde Komik
birgt. Auf einer zauberhaften Reise von Wirklichkeit, symbiotischer
Kunst, Vertrauen und Zweisamkeit tauchen in „Trust me“ erstklassige
Artisten unterschiedlichster spektakulärer Disziplinen auf.

Cie. Sôlta
Discipline: Table Juggling / Ballmanipulation
Artists: Tom Prôneur, Alluana Ribeiro
Country: France, Brazil

Was ist eigentlich verrückt, was ist normal?

Gibt es die wahre Wirklichkeit oder ist selbst die nur Zauberei? Kann
ich mir vertrauen oder sogar dir? Das weltweit ausgezeichnete
Mentalmagier – Duo Timothy Trust und Diamond fordern von ihrem
Publikum „Trust me!“ und laden ein zu einer prickelnden Erfahrung von
Wirklichkeit, Vertrauen und Zweisamkeit. Auf dieser spannenden Reise
haben die beiden erstklassige Unterstützung von spektakulären Artisten
unterschiedlichster Disziplinen. Eine neue Show  Erfahrung – denn bei
„Trust me“ ist fast nichts so, wie es scheint. Die Wendungen sind
verblüffend, komisch, atemberaubend. Aber was wären Magier,
Akrobaten und die Mutigen dieser Welt ohne das Vertrauen auf ein
Happy End? Nichts! Kontrolle ist gut, Vertrauen viel besser. Also: Trust
me – wenn Du Dich traust.
Ensemble:
Timothy Trust & Diamond MAGIE
Compagnie Slta JONGLAGE, SWINGING POLE
Quatuor Stomp – Eliana Lerner Dunlap RÖHNRAD, AKROBATIK
Quatuor Stomp – Quentin Greco HOOP DIVING, AKROBATIK
Quatuor Stomp – Jol Ramseier AKROBATIK
Quatuor Stomp – Evan David Tomlinson Weintraub
HOOP DIVING, AKROBATIK
Regie: Knut Gminder
Choreographie: Aleksei Uvarov
Spieldauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause
Eine Produktion von GOP showconcept – Änderungen vorbehalten.
Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr;
Fr. + Sa. 18 Uhr u. 21:15 Uhr   ;
So. 14 Uhr u. 18 Uhr  Änderungen vorbehalten.
Tickets ab 29 Euro
Tickethotline: 0201 247 93 93
———————————————————————————————–
Kids Für Nix
Herbstferien – Special In den NRW – Ferien lädt das GOP je ein Kind
bis einschließlich 14 Jahren in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen
kostenlos in die Abendvorstellungen ein.
(Nicht anwendbar auf bereits gekaufte Tickets, Kombination mit weiteren
GOP – Vorteilen nicht möglich.)
Reservierungen telefonisch, online oder direkt im GOP Varietè – Theater
mit dem Stichwort „Kids Für Nix“ unter 0201 247 93 93
————————————————————————————————-
GOP Variet Essen GmbH & CO.KG
Rottstraße 30,
45127 Essen,
Tel. 02 01 247 93 93
info – essen@variete.de
www.variete.de

Lovely Bastards Entertainment, Akrobatik, Live-Musik

Vom 19. Juli bis zum 9. September mischen die „Lovely Bastards and friends“ das GOP
Varieté-Theater in Bad Oeynhausen so richtig auf und sorgen für einen kochenden
Saal – trotz Klimaanlage.

Hannover, GOP, Lovely Bastards (Foto Frank Wilde)

Sie kommen daher wie die artistisch-moderne Varieté-Ausgabe des legendären Rat
Packs: Andreas Wessels, Aron Eloy und Daniel Reinsberg. Den drei Vollblut
Entertainern steht ein Trio kongenialer Live-Musiker zur Seite. Dieses herrliche Line-
Up wird aufgemischt durch das Auftauchen zweier fabelhafter Artisten und einer
hinreißenden Violinistin, die mit akrobatischem Können, Charme und musikalischer
Hingabe zu überzeugen wissen. Hier steht ein international erprobtes Ensemble auf
der Bühne, das durch die Live-Musik-Begleitung eine extra Note verliehen bekommt –
im wahrsten Sinne des Wortes. Unterhaltung ist das Spiel und Gewinner ist das
Publikum.
Showtime ist immer donnerstags bis sonntags. Tickets gibt es ab 25 Euro unter
(05731) 7448 0 oder unter variete.de.
Das Ensemble:
Andreas Wessels: Trickster, Jonglage & Comedy
Daniel Reinsberg: Moderation, Comedy & Bauchreden
Aron Eloy: Gesang & Comedy
Holger Dieffendahl: Piano & Keyboard
Andy Winter: Schlagzeug

Fashion – ein artistisches Prêt – à – porter

Die neue Show ab dem 5. Juli 2018 im GOP Varieté – Theater Bonn
Premiere: 5. Juli 2018
Dernière: 2. September 2018
Regie: Igor Protsenko & Irina German
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Von wegen Paris, Berlin, Mailand – das GOP Varieté – Theater Bonn holt den Glamour der Modeszene direkt nach Bonn! Die neue Show „Fashion“
gewährt vom 5. Juli bis zum 2. September 2018 einen Blick hinter die Kulissen
einer schillernden Welt, in der Eleganz und Schönheit die Gesetze schreiben.
Hochtalentierte, junge Künstler verwandeln das GOP in ein kleines Atelier und
inszenieren mit viel Ästhetik, Dynamik und Dramatik das Leben der Designer, Models und Stylisten, die in der Modewelt mitmischen.
Die Zuschauer dürfen sich auf eine außergewöhnliche Show mit fantastischen Darbietungen wie Rola Rola, Jonglage, Hula Hoop, Strapaten oder Luftakrobatik gemischt mit einer charmanten Comedy – Note freuen.
Für diese besondere Produktion kooperiert das GOP mit bewährten Meistern der
Bühnenkunst – Irina German und Igor Protsenko vom Circus – Theater „Bingo“ in Kiew.
In Zusammenarbeit mit dem GOP erschuf das Duo bereits Erfolgsproduktionen wie „Move“ oder „Lipstick“.
Die Vorstellungen finden von Donnerstag bis Sonntag statt.
Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich.
Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben
und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté – Saal oder im Restaurant Leander kombinieren .
Zudem lädt die Piano Bar mit stimmungsvoller Live – Musik zum Ausklang
des Abends ein.
Informationen und Buchungen unter variete.de
sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41.
KIDS FÜR NIX
Das Sommerferien – Special während der gesamten Fashion Spielzeit:
In den Sommerferien von NRW und Rheinland – Pfalz und somit ausgeweitet auf die
gesamte „Fashion“ Spielzeit – 5. Juli bis 2. September 2018 – lädt das GOP Varieté
– Theater Bonn
je ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen
in die Show ein. Die Kombination mit anderen Aktionen und das Anrechnen
auf bereits gebuchte Tickets ist nicht möglich.

Impulse – Beats, Dance & Bodyart

vom 14. September bis 29. Oktober 2017 im GOP Essen
Am Puls der Zeit, im Takt des Lebens: Erleben Sie die dynamische,
kraftvolle Begegnung von Rhythmus, Körperkunst und Tanz! Eine Show,
die Grenzen sprengt, mitreißt, die Seele schwingen lässt.

„Impulse“
sorgt für ein unvergessliches Gesamterlebnis aus Musik, Bildern und Bewegung.
Hier kommt die Musik nicht vom Band, sondern direkt von der Wand!
Vor einem eigens für „Impulse“ entworfenen Bühnenhintergrund aus unzähligen Trommeln, die nicht nur den Rhythmus vorgeben, sondern dank einer raffinierten Lichtinstallation gleichzeitig als Projektionsfläche und Kletterwand genutzt werden, wird
ein facettenreiches Programm geboten.
Hier kommt zusammen, was zusammen gehört.
Ein junges Ensemble, das die Freude eint, Genre – Grenzen aufzuheben und Neues zu wagen.
Spektakulär präsentiert sich auch die Kulisse: Ungewöhnliche Szenarien aus Projektion und Klang werden Sie überraschen.
Zarte Melodien, fette Beats – die Sounds der Show sind pur, live und eigens arrangiert von Regisseur Nikos Hippler.
„Impulse“ ist moderne Bühnenkunst at its best.
Lassen Sie sich einen Abend lang mitreißen und tauchen Sie in faszinierende Klang
– und Farbwelten ein, die mit den Bewegungen verschmelzen.
ENSEMBLE
Dennis MacDao: Tanz
Chris Myland: Tanzakrobatik
Daniel Sullivan: Irischer Stepptanz, Hula Hoop
Robert James Webber: Pole & Besenakrobatik
Katharina Lebedew: Handstand
Johnny Kay: Percussion
Leah Wolff: Luftring
Erika Hagen – Veilleux: Cyr
Duo Celeste & Francois: Duo Trapez
Regie: Nikos Hippler
Choreographie: Chris Myland & Dennis MacDao
Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.
Showdauer:
ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielzeit:
14. September bis 29. Oktober 2017
Showtime:
Mi. – Do. 20 Uhr; Fr. + Sa. 18 Uhr und 21 Uhr; So. 14 Uhr und 17 Uhr
Änderungen vorbehalten.
GOP showconcept · Änderungen vorbehalten.
Tickets ab 26 Euro
GOP Varieté – Theater
Rottstr. 30, 45127 Essen
info – essen@variete.de
Tickets unter
0201 247 93 93 und variete.de

Die Jubiläumsshow – 25 Jahre Varieté et cetera!

 Die neue Herbstshow vom 08.09. – 05.11.2017

Diesen Herbst präsentieren wir eine ganz besondere Show mit viel Charme und Persönlichkeit, die einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Varieté et cetera gewährt. Seien Sie dabei, wenn Silvia und Ronny Cabello Sie zur Feier eines Vierteljahrhunderts voll einmaliger Shows, Höhen und Tiefen und jeder Menge schöner Erinnerungen einladen.

Wir feiern Geburtstag! 25 Jahre heißt es nun schon „Vorhang auf…“ und so gibt es einige Anekdoten, die Ihnen Silvia und Ronny Cabello an diesem Abend erzählen. Luke Dimon führt Sie als Moderator gekonnt durch die Show, als Magier führt Sie der amtierende deutsche Meister der Zauberkunst genau so gekonnt in die Welt des Unfassbaren! Ebenso präsentiert er altbekannte et cetera-Künstler, mittlerweile Freunde, und neue Sterne am Artistenhimmel. Das Trio Trilogy aus der Ukraine erzählt mit ihrer Handvoltigen-Darbietung die Liebesgeschichte und Zerrissenheit zwischen einer Frau und zwei Männern. Dabei vereinen sie spektakuläre Wurfakrobatik mit Adagio- und Equilibristik- Elementen. Getrennt treten die drei im Laufe der Show als Duo Vladimir und als Solokünstlerin Miss Feliche auf. Ohne ihre Partnerin zeigen die beiden Vladimirs eine testosterongeladene Partnerakrobatik voll Spannung und Gefahr, die Ihren Adrenalinpegel heben wird. Gekonnt balancieren sie sich gegenseitig, bis schlussendlich nur noch ein Dolch das Körpergewicht des anderen trägt! Weiblicher und unglaublich anziehend ist im Gegensatz ihre Nummer. Am Vertikalseil verzückt Miss Feliche sowohl die weiblichen als auch die männlichen Gäste und zeigt elegante Figuren in der Luft. Ebenfalls in der Luft können an diesem Abend Guillaume & Marie bewundert werden. Das kanadische Duo vollführt im Einklang zur Musik faszinierende Figuren am Trapez und überzeugt durch ihre moderne und höchst ansprechende Art. Die beiden jungen Artisten vom Cirque du Soleil bilden eine unschlagbare Einheit. Ruhiger, aber nicht weniger magisch, gestalten sich die Bilder von Oleg Barsanov, die er mit einer unglaublichen Geschicklichkeit aus dem perfekten Spiel von Licht und Sand gestaltet. Durch die Kunst der Lichtmalerei erzählt der Ukrainer nur mit einer Taschenlampe und einer Leinwand eine eigene Geschichte mit der er das Publikum fesselt. Bei seiner zweiten Darbietung könnte man sogar eine Stecknadel fallen hören, so gebannt folgen die Zuschaueraugen dem geformten Sand, der sich nach und nach zu einem Bild zusammensetzt! In starkem Kontrast zu dieser ruhigen Darbietung steht die kraftvolle und aufgeladene Diabolo-Nummer des Duo TwinSpin. Die kürzlich in Taiwan gekürten „Weltmeister“ sprudeln nur so vor Energie und lassen diese in ihre Diabolos fließen. Bei dem sympathischen Duo fällt es schwer, ruhig auf den Plätzen zu bleiben und auch bei ihrer Bouncing Jonglage möchte man sich von ihrer Rasanz anstecken lassen. Der Vollblut-Tänzer Antonio Olmedo vereint Professionalität mit seiner Passion für den spanischen Tanz. Zusammen mit Silvia Cabello entführt er Sie in die temperamentvolle Welt des Flamencos.

Feiern Sie mit uns 25 Jahre Artistik, Comedy und Gastronomie und erleben Sie eine ganz persönliche Show mit einem unschlagbar charmanten und talentierten Ensemble!

TICKETHOTLINE 0234.13003

SONDERVERANSTALTUNGEN

„Brunch & Varieté“ (Show mit Brunch):        17.09., 01.10., 15.10. und 22.10.2017 um 10.30 Uhr

„Satt & Lustig“ (Abendshow mit Büfett):       19.10.2017 um 18.30 Uhr

„Aktion Herbstblatt“ :                                         22.10. – 05.11.2017

                                                                              Der Herbstferienspaß für Groß und Klein! Für jedes regulär gekaufte Ticket einer Abendveranstaltung erhält ein Kind (bis 14 J.) freien Eintritt!

Das GOP-Programm Essen vom 20. Juli bis 10. September 2017

Simply the best – Der Lieblinge-Sommer
In den vergangenen 25 Jahren gab es immer wieder Künstler auf den
GOP-Bühnen zu sehen, für die jeder – ganz gleich ob Publikum,
Regisseur oder Kollege – restlos entflammte.

Die erste Garde des Entertainments, Blockbuster, schräge Vögel, Exoten,
Alphatiere, Lieblinge. Künstler, die inspirieren, überraschen, brillant
unterhalten und ans Herz wachsen. Für „Simply the best“ hat das GOP
diese Créme de la Créme zusammen mit den überraschendsten und
atemberaubendsten Newcomer-Stars des Varieté, eingeladen! Das
Ganze wird präsentiert von den Publikumslieblingen aus der Sparte
„Comedy, Spaß und Blödelei“: La Signora Carmela de Feo und Sascha
Korf, die sich im GOP Varieté-Theater Essen die Spielzeit teilen.
Charmant, verrückt und zum Brüllen komisch!
La Signora moderiert vom 20. Juli bis 6. August. Sascha Korf führt vom
9. August bis 10. September durchs Programm.

„Simply the best“ verspricht einen besonders schönen Sommer mit
diesen brillanten Alleskönnern:
ENSEMBLEL

La Signora MODERATION (20. Juli bis 6. August)

Sascha Korf MODERATION (9. August bis 10. September)

Raymond Raymondson COMEDY
Aleksandr Batuev KONTORSION
Golden Stars AKROBATIK
Roman & Anastasia PARTNERAKROBATIK
Duo Inlakesh STRAPATEN
Djulietta HANDSTANDAKROBATIK
Regie: Detlef Winterberg
Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielzeit: 20. Juli bis 10. September 2017
Showtime: Mi.-Fr. 20 Uhr / Sa. 18 + 21 Uhr / So. 14 + 17 Uhr
Tickets 26 – 39 Euro

GOP Varieté-Theater
Rottstr. 30, 45127 Essen
info-essen@variete.de
Tickets und Infos 0201 247 93 93 oder online variete.de

Rockabilly – Back in town im GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen

Die Rock`n`Roll Show vom 8.März bis 30. April

Hannover (Foto Frank Wilde)

Schon im Jahr 2012 konnte die mitreißende Show mit heißer Rock `n`Roll-Musik, Tanz und Artistik die Besucher im GOP Varietè-Theater Bad Oeynhausen begeistern. Ab dem 8. März ist es endlich wieder so weit – die Show Rockabilly is back in town.

Das GOP dreht die Zeit um rund 60 Jahre zurück, die Bühne wird zum Rockabilly Club, große Hits der Fünfziger von Little Richard bis Jerry Lee Lewis und natürlich „dem King“ himself Elvis klingen aus der Jukebox, Tollen-Träger und Ladys in gepunkteten Petticoats wirbeln über die Bühne. Selbst das Personal ist entsprechend gekleidet. Diese

„Lord of Comedy“ Max Nix und Willi Widder Nix führen durch die ganze Show. Max Nix, die Stimmungskanone übernimmt den Ansager im Club, während Willi Widder Nix hingegen den Alleinunterhalter übernimmt und die linke und rechte Hand von Max Nix ist.

Hinter den beiden Künstlern verbergen sich die Regisseure der Show Thomas Nigl und Marco Pfriemer, die die Show Rockabilly bereits 2008 das erste Mal auf einer GOP Bühne spielten.

Künstlerisch erwartet das Publikum eine bunte Mischung aus internationalen Artisten.

Ob Rokko Valentino, der Barkeeper mit seiner Tempojonglage, The Giurintanos mit ihrer High Speed Rollschuh-Performance oder einer der wenigen männlichen Hula-Hoop-Artisten Sunnyboy Jhnny be Hoops mit seinen unzähligen Ringen am Körper, immer gibt die Rock `n`Roll-Musik den Takt vor. Für Verblüffung im Publikum wird die gute Seele des Clubs Fräulein Hildegard sorgen, wenn sie ihre atemberaubende Choreographie mit dem Sprinseil als Kellnerin präsentiert. Einziger Gast im Rockabilly-Club und Stammgast Marie Ann schwingt sich grazil in luftige Höhen und zeigt ihr Können am Luftring während Trommelwirbel und Türvorsteher Toni Farello mit seiner sensationellen High Speed Einrad Show durch Treppensteigen oder Trampolispringen die physikalischen Grenzen außer Kraft setzt.

Luigi, der charmante Club-Koch mit den südländischen Wurzeln macht die Show „Rockabilly“ mit seinem Gesang zu etwas ganz besonderem.

Bei so einer echt rockigen Show dürfen Sie nicht fehlen!

 

Tipp: Lassen Sie sich vor, während oder nach der Show von uns kulinarisch verwöhnen. Schon ab 42 Euro pro Person bekommen Sie am Mittwoch und Donnerstag ein typisches 50er Jahre- Menü und  das Ticket für die Show oder Sie genießen die italienischen Momente des Lebens mit Antipasti, Pasta à la mamma, frischen Steinofenpizzen und verschiedenen Weinen im Restaurant Leander.

Zusatzshows am Ostermontag um 14 und 17 Uhr.

Kid für Nix: Am 21. April hat je ein Kind bis 14 Jahren pro vollzahlenden Erwachsenen freien Eintritt.

Nähere Infos unter variete.de

 

Regie: Thomas Nigl & Marco Pfriemer

Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.

Showtime und Preise:

Showtime ist Mittwoch und Donnerstag um 20 Uhr, Freitag und Samstag um 18 und 21 Uhr und Sonntag/ Feiertag um 14 und 17 Uhr. Tickets gibt es ab 23 Euro (Schüler/Studenten zahlen 15 Euro) unter der Tickethotline (05731) 74 48-0 oder variete.de