Vorhang auf im GOP

„Vorhang auf – zu Gast bei Rosemie“ ab dem 24. Juli im GOP Bad Oeynhausen

Nach der langen Corona-Pause nimmt das GOP Varieté-Theater in Bad Oeynhausen am 24. Juli seinen Showbetrieb unter besonderen Hygienebedingungen wieder auf.
„Selbstverständlich haben bei der Wiederaufnahme unseres Spielbetriebs die Gesundheit und Sicherheit unserer Besucher sowie natürlich auch unserer Mitarbeiter und Künstler oberste Priorität. Daher haben wir ein umfangreiches Sicherheits- und Hygiene-Konzept entwickelt, das bei der lokalen Politik wie auch im Landtag viel Lob erhalten hat.“, erklärt Christoph Meyer, der Direktor des GOP Bad Oeynhausen.

So sehen die Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen neben dem regelmäßigen Reinigen und Desinfizieren von Oberflächen (inklusive der Speise- und Getränkekarten) beispielsweise eine reduzierte Anzahl an Sitzplätzen sowie zum Teil zusätzliche Trennwände als Spuck- und Niesschutz vor. Um Menschenansammlungen im Foyer zu verhindern, wird es neben einem kontrollierten Einlass auch einen kontrollierten, tischweisen Auslass geben. Die Garderobe bleibt geschlossen, um auch hier Menschenansammlungen zu vermeiden. Das GOP Personal trägt Nasen- und Mundschutz und selbstverständlich werden die sanitären Einrichtungen noch häufiger als sonst schon gereinigt und desinfiziert. „Trotz dieser besonderen Umstände können wir unseren Gästen versichern, dass sie einmal mehr einen faszinierenden Showbesuch im GOP Bad Oeynhausen erleben werden, der nach der Zeit des Lockdowns den langersehnten Urlaub vom Alltag bringt“, bekräftigt Christoph Meyer.
Starten wird der Spielbetrieb am 24. Juli mit der Premiere der Show „Vorhang auf – zu Gast bei Rosemie“. Niemand kann in einer Show in Coronazeiten besser als Gastgeber auf der Bühne stehen, als die Schwäbin Rosemie, die die elegante Meisterin der Missgeschicke und der glamourösen Selbstironie ist. Zu Gast hat das Multitalent hochkarätige Artisten, die die Zuschauer garantiert mit einer extra Portion Höchstleistung zum Staunen bringen werden.

Tickets für die Show gibt es ab 27 Euro unter (05731) 7448 0 oder unter variete.de
Zusätzlich erhalten Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines voll zahlenden Erwachsenen freien Eintritt an ausgewählten Showtagen.

Sombra

Ein Spiel aus Licht und Schatten

Vom 12. März bis 10. Mai 2020 fasziniert die Varieté-Show „Sombra“ im GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen mit einem Spiel aus Licht und Schatten. Licht macht die Welt sichtbar, Schatten verleiht ihr die Tiefe. Das Eine ohne das Andere? Undenkbar! Erst im Zusammenspiel der Gegensätze offenbaren Schönheit, Liebe und Dramatik ihre wahre Größe. Erfolgs-Regisseur Nikos Hippler und ein hochkarätiges Team aus Artisten, Tänzern und Musikern haben ein Show-Format kreiert, das sich der Kraft und Poesie der Gegensätze bedient. Mit seinen bild- und rhythmusgewaltigen, hochmodernen Show-Produktionen unterhält Hippler das Publikum weltweit. Das GOP Publikum begeisterte er erstmals mit der Show „Impulse“. Durch „Sombra“ erlangt nun das Spiel aus Schein und Sein, Gut und Böse, Licht und Schatten eine neue Dimension. Mit Mikail Karahan (Cyr) und Diego Salles (Vertikaltuch, Duo Tanzakrobatik) stehen in „Sombra“ gleich zwei der Preisträger des Festival Mondial du Cirque de Demain 2019 auf der Bühne des GOP Bad Oeynhausen. Das Tanzakrobatik-Duo bildet Diego gemeinsam mit Majo Cázares und zusammen sprengen die beiden bestehende Genregrenzen. Auch sonst können sich die Gäste auf ein hochklassiges Ensemble freuen. Equilibristin Laura Picard vereint ihre artistische Begabung mit ihrer komödiantischen Spielfreude zu einer wunderbaren Akrobatiknummer, während das Duo Spirit mit seiner Partnerakrobatik und an den Strapaten gleich doppelt zu begeistern weiß. Helena Lehmann tanzt in der Vertikalen, denn sie hat eine einmalige Mischung aus Pole-Dance und Akrobatik entwickelt, die sinnlich, dynamisch und überaus beeindruckend ist. Einer, der das Spiel aus Licht und Schatten besonders beherrscht, ist Akira Fukagawa. Er kreiert in einer Kombination aus tänzerischem und technischem Können magische Momente mit seinen Diabolos und LED-Poi. Auch Rodrigo Gil jongliert und zeigt in „Sombra“ eine beeindruckende Balljonglage. Komplettiert wird das Ensemble durch Musiker Wolfgang Stute, der mit seiner Musik einen entscheidenden Anteil am Zauber der Show „Sombra“ hat.

Tickets und Gutscheine gibt es ab 27 Euro unter variete.de oder unter (05731) 7448 0.

Kids für Nix in den Osterferien: Vom 6. bis 16. April gilt wieder das beliebte „Kids für Nix“-Spezial. Kinder bis 14 Jahren erhalten in Begleitung je eines voll zahlenden Erwachsenen freien Eintritt in die Show. Ausgenommen samstags, Karfreitag, Ostersonntag/Montag.

Trust Me – Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Die neue Show im GOP Kaiserpalais Bad Oeynhausen vom 15. Januar bis 8 März 2020

Was ist eigentlich verrückt, was ist normal? Gibt es die wahre Wirklichkeit oder ist selbst die nur Zauberei? Kann ich mir vertrauen oder sogar dir? Timothy Trust und Diamond fordern von Publikum im GOP Bad Oeynhausen vom 15. Januar bis zum 8.März 2020 „Trust Me“ und laden zu einer prickelnden Erfahrung von Wirklichkeit, Vertrauen und Zweisamkeit ein. Auf dieser spannenden Reise haben die beiden erstklassige

Unterstützung von spektakulären Artisten unterschiedlichster Disziplinen. Mit dabei sind unter anderem das Duo The Giurintanos, die als die schnellsten Rollschuhakrobaten der Welt gelten und das Duo Liazeed, das feurig-kraftvolle Partnerakrobatik zeigt. Außerdem können sich die Gäste im GOP Bad Oeynhausen auf Ikarische Spiele, Duo-Jonglage, Cyr und eine Performance an der Swinging Pole freuen. „Trust Me“ ist eine neue Show-Erfahrung – denn hier ist fast nichts so, wie es scheint. Die Wendungen sind verblü>end, komisch, atemberaubend. Aber was wären Magier, Akrobaten und die Mutigen dieser Welt ohne das Vertrauen auf ein Happy End? Nichts! Kontrolle ist gut, Vertrauen viel besser. Tickets für „Trust me“ gibt es ab 27 Euro unter variete.de oder telefonisch unter (05731) 7448 0.

DAS ENSEMBLE

Timothy Trust & Diamond: Magie Compagnie Sôlta: Duo Jonglage Alluana Ribeiro: Swinging Pole The Giurintanos: Duo Rollschuhakrobatik Alex & Vlad: Ikarische Spiele Liazeed: Duo Handstand Kathy Donnert: Antipoden Gabriel Drouin: Cyr (bis 23.2) Maxim Kriger: Rola Rola (ab dem 25. Febr.)

  • Regie: Knut Gminder Choreographie: Aleksei Uvarov Produktion: GOP showconcept Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Einfach Zauberhaft

magic&more

Was ist wahr, was Illusion? Das fragen sich die Zuschauer bei der neuen Show „Zauberhaft“, die vom 24. Oktober 2019 bis zum 12. Januar 2020 im GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen zu sehen sein wird, garantiert nicht nur einmal. Da verändern Objekte ihre Gestalt, bunte Vögel flattern aus dem Nichts durch den Theatersaal und Menschen aus Fleisch und Blut sind plötzlich nicht mehr da, wo sie eben noch waren. Nie gesehene Tricks, große Illusionen – „Zauberhaft“ zeigt alle Facetten der Magie und sorgt beim Publikum für sprachloses Staunen. Gastgeber Jan Mattheis, galanter Zauberer und trickreicher Bauchredner, hält den roten Faden der Show fest in der Hand. Der Mann mit dem trockenen Humor hat Zauberer-Kollegen aus der ganzen Welt geladen, dazu Legenden der Artistik, die für reichlich Dynamik und handfesten Nervenkitzel sorgen. Ein rundherum zauberhaftes Erlebnis in der (Vor-)Weihnachtszeit.

Das „Zauberhaft“-Ensemble:

Jan Mattheis – Moderation, Zauberei, Bauchredner

Sergey Stupakov – Zauberei mit Tauben und Papageien

Jorgos – Großillusion

Raymond Raymondson – Comedy, Comedy Zauberei

Alexanne Plouffe – Aerial Rectangle, Vertikal Pole

Tickets für „Zauberhaft“ sind ab 27 Euro erhältlich. Showtime ist immer von Mittwoch bis Sonntag (ab dem 2. Dezember bis zum 23. Dezember finden montags Zusatzshows statt). Informationen und Buchungen über die GOP Tickethotline (05731) 7448 0 oder im Internet unter variete.de.

Bang Bang – schrill, wild, Glitzer total

Die neue Show im GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen

Schrill, schräg, kurzweilig und voller Lebensfreude! Vom 11. Juli bis zum 25. August 2019 zeigt das GOP Varieté-Theater Bad Oeynhausen eine dynamische und artistisch beeindruckende Varieté-Show für die ganze Familie. Für die Welt der Artistik, der Show und des Spektakels ist Kanada das Gelobte Land. Seit über zwei Jahrzehnten stehen die Zirkusschulen von Montreal und Québec für bahnbrechende neue Impulse, für Zauber, Glamour, Höchstleistungen und für den Mut, Unterhaltung in immer wieder neue Formen zu gießen. All diese Qualitäten verkörpert Luft-und Cyr-Artistin Anna Ward wie kaum jemand anderes auf der Welt. Sie erfüllt sich mit „Bang Bang“ den Traum, ihre liebsten Kollegen für einen artistischen Urknall auf die Bühne zu holen. Die geballte Dynamik und Kreativität aller Akteure wird von Erfolgs-Regisseur und Comedy-Ass Anthony Venisse („La folie“ und „Plüfolie“) mit viel Hintersinn zu einem genialen Ganzen geformt. Das Ensemble füllt die Bühne mit einer Spielfreude, der man sich nicht entziehen kann. Kurzum: die 60er-Jahre-Show macht einfach gute Laune! Tickets für die GOP Shows gibt es unter 05731/7448 0 oder unter variete.de.

Appartement – Zimmer frei!

Die neue Show im GOP Bad Oeynhausen vom 9. Mai bis 23. Juni 2019

Wenn zusammen kommt, was nicht zusammen gehört und „Schöner Wohnen“ völlig neu interpretiert wird – dann heißt es „Hereinspaziert“ in die GOP WG. Die neue GOP Show „Appartement“ ist vom 9. Mai bis zum 23. Juni im GOP Bad Oeynhausen zu sehen und verspricht ein artistisches Spektakel mit einem hohen Maß an französischem Charme. Denn das ist die Geschichte: Madame und Monsieur du Fèvre sind adelig und total pleite. Etliche Zimmer ihrer Pariser Altbauwohnung musste das distinguierte Paar bereits untervermieten. Vornehmlich an junge Wilde, die das geordnete Leben der beiden konsequent auf den Kopf stellen. Und dann das: Ein weiterer Mieter muss her, denn ein Zimmer ist noch frei. „Appartement“ ist eine Varieté-Show für die ganze Familie, die „französischen Charme, artistische Meisterleistungen und eine große Portion Humor“ (Merkur.de) vereint und die beispielsweise die Süddeutsche Zeitung als „einfach wunderbar“ befand.

Das „Appartement“-Ensemble:

“Les Deux de Pique”, Philippe Trépanier & Tamara Bousquet: Comedy Jason Fergusson: Partnerakrobatik, Duo Seil & Russischer Barren Coen Clarke: Partnerakrobatik & Russischer Barren Anne-Marie Poirier: Solo Tuch & Duo Seil James Holt: Vertical Pole & Russischer Barren David Louch: Jonglage Vita Radionova: Hula Hoop & Kontorsion Thibault Theyssens: Cyr Regie: Sabine Rieck Lichtdesign & Bühnendesign: Reinhard Bichsel & Monika Danielsson-Bichsel

Tickets & Gutscheine jetzt sichern! Tickethotline: (0 57 31) 74 48-0 

Sòng Tràng – wenn der Mond im Fluss spiegelt

Die neue GOP Show im Kaiserpalais Bad Oeynhausen vom 8. März bis 5. Mai 2019

Mystik, Sehnsucht, die Liebe zur Tradition und die Dynamik der Moderne – im März und April zeigt die Show “ Sòng Tràng“ im GOP Kaiserpalais in Bad Oeynhausen, dass sich Gegensätze sehr wohl zu einer Facettenreichen Einheit verbinden lassen. In Zusammenarbeit mit der „Vietnam Circus Federatin“, Cie Xich-Lo und GOP ressisseur Knut Gminder entstand einWerk, das Einblick gibt, in die Vietnamesische Seele. Diese Inszenierung lebt vonden 13 tief in der dortigen Kultur verwurzelten Künstlern, die die Lebendigkeit des asiatischen Kontinents mit intersiven Bildern auf die Bühne zu bringen.

Die quirligen Weltklasse-Artistenvereinen mit einer raffinierten und genialen Show-Idee Vergangenheit und Gegenwart der vietnamesischenStadt- und Landkultur.

Das Außergewöhnliche: Eine Bambuskonstruktion als Bühnenbild prägt die Szenerie. Hier tummeln sich die Artisten.Übergangslos gehen die einzelnenDarbietungen ineinander über. Aus den Bambusstäben wird kurzenhand eine verbindende Brücke konstruiert, danndienen sie als Vertikalpole, als Trapez und vieles mehr. die intensive Begleitmusik, in der Klassische vietnamesische Musik mit zeitgenössischem vietnamesischen Pop zu einer fremden wie vertrauten Einheit verschmilzt, entfalteteinen ganz eigenen Zauber. Die asiatische Präzition, die emotiale Wucht und die Achtsamkeit, die dieses Artistenensemble ausstrahlt, ergeben ein ganz besonderes Showerlebnis.

Regie: Knut Gminder & Cie XIch-Lo Choreografie: Quach Phuong Hoang Musikbearbeitung Christian Decker Lichdesign: Markus Thalmann Eine Produktion von GOP showconcepts

ENSEMBLE Antipoden, Jonglage, Seilspringen: Mrs.Nguyen Ngoc Anh Handstand, Leiterakrobatik, Antipoden: Mrs. Dinh Thi Lien Partnerakrobatik, Whirl Pole, Trapez: Mr. Nguyen Doan Vinh & Mrs. Tran Thanh Hoa Strapaten, Tanttrapez, Luftring: Mrs. Le Hong Yen & Mr. Nguyen Van Thai Strapaten, Flying Bambus Pole, Tricking: Mrs. Phan Thi Trang & Mr. Nguyen Duc Thinh Tanz, Banquine, Jonglage, Springseil,Leiterakrobatik, Trio Akrobatik, Bambus-Balance: Mr. Nguyen The Ningh, Mr. Yu Tien Phuong, Mr. Dao Tung Dong, Mr. Le Hoang Hiep, Mr. Nguyen Manh Thuong


Showtickets schon ab 25 Euro unter 05731–74480 und variete.de

Waschsalon der besonderen Art – in Bad Oeynhausen

Das Kaiserpalais verwandelt sich vom 1. November 2018 bis zum 6. Januar 2019 in einen Waschsalon der besonderen Art. Lassen Sie sich vom einmaligen Bühnenbild und der einzigartigen Stimmung dieser Show begeistern.
Begleiten Sie den geschickten Mechaniker, die bewegliche Diva, den ewigen Studenten, den schusseligen Geschäftsmann, den zauberhaften Waschmittelnachfüller und die kindertröstende Waschsalonbesucherin beim alltäglichen Gang in den Waschsalon, der einige Überraschungen mit sich bringen wird.
Showtickets schon ab 25 Euro unter 0573174480 und variete.de
Das Ensemble:
Tom Murphy: Slapstick Comedy
Mohamed Tadei: Handstand, Rola Rola
Asha Mohamedy: Vertikaltuch, Hula Hoop
Natalie: Antipoden, Quick Change
Claudia Coco Baricz: Kontorsion, Luftwürfel
Herr Benedict: Cyr Wheel
Darren Burrell: Seifenblasenkunst
Sibongile Prudence Matshali: Gesang, Tanz, Choreografie
Regie: Ulrich Thon
RegieAssistenz: Roos Hermanides
Choreografie: Sibongile Prudence Matshali
Musikproduktion, Arrangements: Lutz Schwarz

Grand Hotel Stets zu Diensten! GOP Bad Oeynhausen

Vom 13. September bis zum 28. Oktober verwandelt sich das GOP Kaiserpalais ins Grand Hotel.
Hinter den Mauern dieses ehrwürdigen Hotels lebt die große Geste, der Stil und die
Etikette. Menschen aus aller Welt, mit Biografien aller Art, finden hier einen Rahmen, der sie zu einer Schicksalsgemeinschaft werden lässt.
Bei Grand Hotel dreht sich alles um die klassischen Hotelfiguren wie dem
verschwiegenen Concierge, dem zauberhaften Zimmermädchen, dem mysteriösen Dauergast und der Diva aus der Suite. Sie alle bereiten sich auf eine glamouröse Silvestergala vor.
Doch bevor die Champagnerkorken knallen, wird noch viel geschehen. Alle Gäste erwartet ein artistisches Feuerwerk um Begegnung, Betrug und große Gefühle, welches auf einem der schönsten Bühnenbilder der GOPGeschichte stattfindet.
Showtime ist mittwochs bis sonntags. Tickets gibt es ab 25 Euro unter (05731) 7448 0 oder unter variete.de.
Das Ensemble:
Oksana & Vadim: Quick Change, Tanz
Gilles le Leuch: Diabolojonglage, Comedy
Caroline Schroeck: Trapez, Klischnigg, Comedy
Stereo Sisters: Gesang, Comedy
Boytsovs: Russischer Barren
Sergey Maslennikov: Comedy, Stepptanz, Jonglage
Roman & Anastasia: Equilibristik, Partnerakrobatik
Gwenadou Schroeckleloeck: Hula Hoop

Lovely Bastards Entertainment, Akrobatik, Live-Musik

Vom 19. Juli bis zum 9. September mischen die „Lovely Bastards and friends“ das GOP
Varieté-Theater in Bad Oeynhausen so richtig auf und sorgen für einen kochenden
Saal – trotz Klimaanlage.

Hannover, GOP, Lovely Bastards (Foto Frank Wilde)

Sie kommen daher wie die artistisch-moderne Varieté-Ausgabe des legendären Rat
Packs: Andreas Wessels, Aron Eloy und Daniel Reinsberg. Den drei Vollblut
Entertainern steht ein Trio kongenialer Live-Musiker zur Seite. Dieses herrliche Line-
Up wird aufgemischt durch das Auftauchen zweier fabelhafter Artisten und einer
hinreißenden Violinistin, die mit akrobatischem Können, Charme und musikalischer
Hingabe zu überzeugen wissen. Hier steht ein international erprobtes Ensemble auf
der Bühne, das durch die Live-Musik-Begleitung eine extra Note verliehen bekommt –
im wahrsten Sinne des Wortes. Unterhaltung ist das Spiel und Gewinner ist das
Publikum.
Showtime ist immer donnerstags bis sonntags. Tickets gibt es ab 25 Euro unter
(05731) 7448 0 oder unter variete.de.
Das Ensemble:
Andreas Wessels: Trickster, Jonglage & Comedy
Daniel Reinsberg: Moderation, Comedy & Bauchreden
Aron Eloy: Gesang & Comedy
Holger Dieffendahl: Piano & Keyboard
Andy Winter: Schlagzeug