GOP extra

TAG DER OFFENEN TÜR im GOP Varieté – Theater Essen
Das GOP öffnet seine Türen und lädt Interessierte ein, das
GOP Varieté – Theater an einem abwechslungsreichen Tag mit Familie und Freunden zu erkunden, die Vielseitigkeit, den Service und das Team
́vor, in und hinter den Kulissen` kennen zu lernen.
Besondere Aktionen, Live – Musik, künstlerische Darbietungen,
kulinarische Köstlichkeiten und vieles mehr erwarten die Gäste an diesem Tag.
Pfingstmontag, 5. Juni 2017 | 12 bis 18 Uhr
Eintritt frei!

GOP Comedy Club von und mit Ludger K. in Essen

Am 30. Mai offenbart uns Kult – Bademeister Schaluppke Einblicke in seine Tätigkeit in einem Kölner Spaßbad. Schaluppke steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft.
Der rappende, rockende, synchronschwimmende Bademeister verbindet auf unvergleichliche Art
Musik – und Typen – Comedy. Der Mann hat nicht nur etwas zu sagen, er hat auch sonst viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihres gleichen sucht! Ein waschechter
Entertainer, bei dem kein Auge trocken bleibt.
Mit Late Night Live – Musik von Volker Naves und Band.
Und weitere Gäste…
Dienstag, 30. Mai 2017 um 20 Uhr
| 20 Euro
(Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis 15 Euro)

Das GOP-Programm vom 18. Mai bis 9. Juli 2017 in Essen

KAWUMM – Die wundersame Geschichte vom dicken Mann, der beinahe nichts konnte
Schon Albert Einstein wusste:
„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“
Was wären wir also ohne Phantasie? Die Varieté – Show „KAWUMM“, die vom 18. Mai bis 9. Juli im GOP Varieté – Theater Essen gastiert, erzählt eine Geschichte vom Überleben in der Tristesse des Alltags durch die Macht der Phantasie.
Herr Mutzmann ist ein immer pflichtbewusster, ordentlicher und pünktlicher Beamter – gefangen zwischen Aktenzeichen und Zahlen. Um seinem faden Trott zu entkommen, hat er eine einfache aber clevere
Idee entwickelt. Er ordnet jeder Zahl, die ihm begegnet, eine Bedeutung
zu: ein Gefühl, eine Farbe, ein Ereignis, einen Namen, einen Ort.
Somit entstehen vor seinem inneren Auge immer neue Wunderwelten und
Abenteuer, in denen er sich verlieren kann.
Eines Tages macht es KAWUMM und wie ein Schlag trifft  Herrn Mutzmann seine ganz eigene, heldenhafte Geschichte, die immer tief
in ihm schlummerte – eine bilderbuchartige Geschichte voll von
Weisheiten, starken Frauen, akrobatischen Prinzen und bezaubernden,
körperlichen Wundern.
ENSEMBLE Markus Pabst:
Comedy, Jonglage & Partnerakrobatik Collins Brothers:
Comedy Jack Woodhead:
Moderation & Musik Duo Sienna:
Pole & Luftring Anna Shvedkova:
Trapez & Tanz Saleh Prinz Yazdani:
Handstand & Tanz Alessandro Di Sazio:
Pole & Tanz Donial Kalex: Jonglage
Regie:   Markus Pabst & Pierre Caesar
Bühnenbild: Reinhard Bichsel
Musik: Jack Woodhead  2
Eine Produktion von GOP showconcept. Änderungen vorbehalten.
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielzeit: 18. Mai bis 9. Juli 2017
Showtime: Mi. – Fr. 20 Uhr/ Sa. 18 + 21 Uhr / So. 14 + 17 Uhr
Tickets 26 – 39 Euro

SLOW – In der Ruhe liegt die Kraft

Das GOP-Programm vom 9. März bis 14. Mai 2017 im GOP Essen
Wir müssen unser Leben entschleunigen und das aber schnell!
In dieser Show trifft feinste und dynamische Artistik auf die federleichte Poesie eines grandiosen Komikers.
Claude Criblez – beglückend anders, mächtig beeindruckend und einfach saukomisch. Er lässt Fische und Katzen fliegen und treibt uns Lach-
tränen in die Augen. Ihm zur Seite jagt eine Gruppe hochbegabter junger Artisten nach dem Schneller, Höher, Weiter. Fast könnten sie ihn mit ihrer musikalisch – athletischen Grandiosität aus seiner Schweizer Gelassenheit bringen. Aber Claude Criblez ist ein legendärer Könner seines Faches. Es kann so aufregend sein, zur Ruhe zu kommen.
Claude Criblez – Flugzoo & Moderation
Ingrid Korpitsch – Luftring & Musik Jonas Witt – Cyr& Luft – Bungee
Acelya & Pavel  Partnerakrobatik & PoleJ – Ropes – Springseil Mélodie Lamoureaux –Hula Hoop Chu Chuan – Ho Diabolo Hazel Bock – Antipoden & Jonglage
Regie: Knut Gminder
Choreographie: Stefanie Erb
Eine Produktion von GOP show concept
.
Showdauer:
ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielzeit: 9. März bis 14. Mai 2017
Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr / Fr. + Sa. 18 Uhr + 21 Uhr /
So. 14 Uhr und 17 Uhr
Tickets 26 – 39 Euro
Tickets 0201 2479393
oder online variete.de
GOP Varieté – Theater, Rottstr. 30, 45127 Essen

Die große Coperlin Show im GOP – Essen

Glitter–Glamour–Comedy
Das GOP – Programm vom 5. Januar bis 5. März 2017
„Die große Coperlin Show“ lässt auf höchst humorvolle Art und Weise
die goldene Zeit des Varietés wieder aufleben und sorgt mit erstklassigen
Künstlern für großes Entertainment.
Die Zeit der großen Revuen, der Showballetts und Orchestermusik, der großen Gesten und der noch größeren Sensationen! Die Zeit, als Prunk und Übertreibung im Showbiz noch alles war. Die große Coperlin Show verneigt sich vor dieser Ära mit einem frechen Augenzwinkern und einem Spektakel, so schillernd wie eine Discokugel: Freuen Sie sich auf Weltklasseartistik, auf Glamour und einen gehörigen Schuss Ironie.
Die Renaissance des schönen Scheins. Dieser Mann ist dafür die Idealbesetzung: Der vermeintliche Las – Vegas – Import Dustin Nicolodi, der große Coperlin, hat Freunde aus aller Welt auf seine Bühne geladen. Er bedient lustvoll jedes Klischee und kommt garantiert ohne Under-statement aus. Kurzum: Wenn Coperlin durch die Show der Superlative führt, bringt er Glanz und Gloria ins GOP.
DAS ENSEMBLE:
Dustin Nicolodi – Jonglage & Comedy
Sheila Nicolodi – Dance Pole
Duo Liazeed – Kraftakrobatik
Emma Phillips – Antipoden & Luftring
Marcel Peneux – Stepptanz
Alexandra Kovalyova – Tanz
Olivia Grainge – Tanz
Craig Christian & Elizabeth Best – Magie
Dmitry Deyneko – Strapaten
David Burlet – Tellerdrehen
Regie: Detlef Winterberg
Choreographie & Co – Regie: Stefanie Erb Kostümdesign: Alisa Heintz
Lichtgdesign: Andreas Hönig Produktion: GOP showconcept

Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Spielzeit: 5. Januar bis 5. März 2017
Showtime: Mi. + Do. 20 Uhr
Fr. + Sa. 18 Uhr + 21 Uhr
So. 14 Uhr und 17 Uhr
Tickets ab 26 Euro

Das GOP-Programm in Essen vom 2. November bis 31. Dezember 2016 La Luna

– Ein poetisch, zirzensisches Varieté-Spektakel Das fahrende Volk stand zu allen Zeiten für die Sehnsucht der Menschen nach Freiheit und Abenteuer. Akrobaten, Straßenmusiker, Gaukler – sie alle repräsentieren bis heute eine Welt, in der das Außergewöhnliche, das Wilde, das Andere eine Qualität und kein Makel ist. Dieses wilde Lebensgefühl inspirierte la luna

.gop_essen_la-luna_romina-chen_1200x800_d4986786b1

Die Künstler des Varieté- Spektakels verkörpern Poesie, Romantik und Leidenschaft. Jeder auf einzigartige Weise. Die artistischen Disziplinen in der Luft und am Boden werden vom la luna-Ensemble so innovativ und spektakulär interpretiert, dass dem Publikum immer wieder der Atem stockt. An der Opulenz der Bilder hätte Federico Fellini seine helle Freude gehabt. Und über alldem schwebt der mystische Mond – la luna…

Ensemble Duo Manducas – HANDSTAND-COMEDY Michele & Amélie – PARTNERAKROBATIK Lucas Bergandi – DRAHTSEIL & MUSIK Santé Fortunato – HULA HOOP, KONTORSION & LUFTRING Marianna de Sanctis – HULA HOOP Florent Lestage – JONGLAGE Vanessa Alvarez – ANTIPODEN Ariadna Gilabert Corominas – CYR & VERTIKALSEIL Romina Chen – AKROBATIK & GITARRE Anna Ward – CYR & TRAPEZ (ab dem 6. Dezember 2016) Gabriel Levasseur – MUSIK, KOMPOSITION (2. bis 4. November & 9. bis 31. Dezember) Olivier Perrin – MUSIK (5. November bis 8. Dezember 2016)

Regie: Sabine Riek

Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause Spielzeit: 2. November bis 31. Dezember 2016 Showtime: Mi. + Do. (ab 21.11. auch Dienstag) 20 Uhr; Fr. + Sa. 18 Uhr und 21 Uhr; So. 14 Uhr und 17 Uhr

GOP Silvester-Gala … das Beste kommt zum Schluss! Gäste erleben beim feierlichen Jahresabschluss im GOP ein Feuerwerk der Sinne. Es erwartet sie ein besonderer Abend mit kulinarischen und künstlerischen Höhepunkten in der besonderen Atmosphäre des GOP Varieté-Theaters. Er beginnt mit einem feierlichen Prosecco-Empfang und verwöhnt mit einem köstlichen 4-Gänge-Menü im Wechsel mit der Varieté-Show. Champagner um Mitternacht, Liveband, DJ und weitere Überraschungen gehören selbstverständlich ebenso zur stimmungsvollen Gala zum Jahreswechsel.

Mit der Varietékarte erhalten GOP-Gäste außerdem ab 1 Uhr kostenlosen Eintritt in den hauseigenen Dance Club ADIAMO. (nach Verfügbarkeit) Samstag, 31. Dezember 2016 Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr 159 Euro / 149 Euro pro Person (inkl. kostenloser Eintritt Dance Club ADIAMO Essen ab 1 Uhr – nach Verfügbarkeit)

Tickets 0201 247 93 93 oder online variete.de GOP Varieté-Theater, Rottstr. 30, 45127 Essen 0201 247 93 93 info-essen@variete.de www.variete.de

GOP Essen extra Jörg Knör „Filou!“

Mit Show durchs Leben.
 GOP_E_teaser_filou_360x195
In seinem neuen Solo – Programm siegt die Frechheit über das „allzu ernst Nehmen“.
Jörg Knör erzählt davon, wie er sich tänzelnd, augenzwinkernd und leichtfüßig durchs Leben manövriert hat. Der „Filou“ nimmt uns mit auf seinen fast 40 – jährigen Weg
vom Klassenkasper zum Entertainer. Dabei macht Knör Station bei allem was ihm lieb ist
oder was ihn nachhaltig beeindruckt hat. Dazu gehören auch prominente Kollegen und Vorbilder, die er in seiner Rubrik „Hear-alikes“ mit bisher Ungehörtem parodiert.
Jörg Knör zeigt uns die wahren Geschichten über Promiwelt und Showbusiness. Alles, was er bisher nur einigen Wenigen nach den Shows beim „Belohnungs – Bier“ an der
Hotelbar erzählt hat. Im Nähkästchen ist noch viel Unbekanntes, das Vergnügen macht zu hören.
Knör wird persönlich und öffnet auch seine privaten Räume und Träume.
Hier spielt vor allem die Musik eine große Rolle. „In meinen Songs kann ich mich
besonders gut mitteilen, Gefühle transportieren…“.
So darf man auf einen „ganz neuen“ Jörg Knör gespannt sein: mutig, sentimental, offenherzig und verspielt!
Am Ende versteht man seine FILOUsophie
:
„Das Leben ist zu kurz um
lange Gesichter zu ziehen!“
Montag, 12.09.2016 um 20 Uhr
20 Euro (Schüler und S
tudenten mit gültigem Ausweis 15 Euro)
Tickets 0201 2479393 oder online variete.de
GOP Varieté – Theater
Rottstr. 30
45127 Essen
0201 247 93 93
info – essen@variete.de
www.variete.de

Die Spassmacher – Schräge Typen, große Kunst!

Das GOP- Programm vom 31. August bis 30. Oktober 2016 im GOP Essen
GOP_Essen_Die Spassmacher_Die lonely husBand
Echte Spaßmacher, das sind Stevie Mazoschek und Ulrich Beckers, die gemeinsam „Die onely husBand“ bilden. Diese versprüht auch nach
ihrem 20. Bühnenjubiläum noch den Charme einer Boygroup, die einen
Clown gefrühstückt hat, und steckt dabei die Zeichen der Zeit locker
weg. Denn: Lachen ist gesund! Auf der Welle des Humors hat sich das
Duo längst in die Oberliga der besonders spaßhaften Abendunterhaltung
gespielt. Während „Die lonely husBand“ in Selbstironie badet, lässt sie
die anderen Künstler, die ebenfalls zum Cast der Showproduktion
„Die Spassmacher“ gehören, glänzen – ist doch das Ensemble ohnehin nur mit
Highlights bestückt:
Jeder der Künstler macht Spaß , im besten Sinne. Sei es ein kleines Augenzwinkern, seien es clowneske oder wahrhaft komödiantische Momente oder einfach nur die pure
Lebensfreude: Die Show „Die Spassmacher“ macht einfach Spaß!
Ensemble:
Die lonely husBand: Moderation & Musik – Comedy
Batro: Comedy
Monsieur Chapeau: Rola Rola
Passe – Pieds: Duo Trapez
Chelsea Angell: Rhönrad & Hula – Hoop
Jon Young: Vertical Pole
Myriam & Matthieu: Rollschuh & Cyr
Eine Produktion von GOP showconcept
Regie: Knut Gminder
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Spielzeit: 31. August bis 30. Oktober 2016
Showtime: Mi. – Do . 20 Uhr; Fr. + Sa. 18 Uhr und 21 Uhr; So. 14 Uhr und 17 Uhr
Tickets ab 26 Euro
Änderungen vorbehalten.
GOP showconcept · Änderungen vorbehalten.
Tickets 0201 2479393 oder online variete.de
GOP Varieté – Theater
Rottstr. 30
45127 Essen
0201 247 93 93
info – essen@variete.de
www.variete.de

Je t´aime

Bis 1. März in Essen

Zwei Clowns – Raymond und Kotini Junior – verlieren sich im Verwirrspiel zwischen Freundschaft und Liebe zu acht verschiedenen Frauen. Das ungleiche, höchst skurrile Paar führt uns durch eine Welt des Staunens und Lachens. So erzählen Sie gemeinsam in kleinen, wundervollen Geschichten von den Tücken des alltäglichen Clownslebens und einem Kampf um die eine Angebetete. Ein artistisches Ränkespiel nimmt seinen Lauf, an dessen Ende sich alle glücklich in die Arme fallen. Je t´aime – eine Liebeserklärung an die Frauen und an die Leidenschaft im Theater der Sinne!
Weiterlesen

BACK TO BASE – Jung – Ehrlich – Neu

Wieder das Feinste aus der Talentschmiede BASE Berlin. Frech, unkonventionell und artistisch verdammt gut. Nach den großen Publikumserfolgen „Made in Germany“ und „Base – die Show“, betritt nun mit „Back to Base“ die dritte Generation die Bretter des gewöhnlich Ungewöhnlichen!
Durch die Show führt der „ernste“ Comedy Zauberer Hieronymus, der mit der Anmut einer Brechstange die sonst so galanten Gepflogenheiten seines Metiers selbstironisch ins Gegenteil kehrt und das Publikum mit erstaunlichen Illusionen verblüfft. Artistik der Spitzenklasse und treffsicherer Humor. Das ist Back to Base.
Weiterlesen