Impulse Beats, Dance & Bodyart

Die neue Show ab 9. November 2018 im GOP Variet-Theater Bonn
Premiere: 9. November 2018
Dernire: 24. Februar 2019
Regie: Nikos Hippler
Choreographie: Chris Myland & Dennis Mac Dao
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Am Puls der Zeit, im Takt des Lebens: Erleben Sie die dynamische, kraftvolle
Begegnung von Rhythmus, Körperkunst und Tanz!
Das GOP Variet-Theater Bonn zeigt vom 9. November 2018 bis zum
24. Februar 2019 ein artistisches und rhythmisches Feuerwerk, das Grenzen sprengt,
mitreißt und den Saal zum Beben bringt: Die neue Show Impulse sorgt für ein
unvergessliches Gesamterlebnis aus Musik, Bildern und Bewegung. In Szene gesetzt von außergewöhnlichen Tänzern, Akrobaten und Instrumentalisten. Ein junges Ensemble, das die Freude eint, Genre-Grenzen aufzuheben und Neues zu wagen. Zarte Melodien, fette Beats die Sounds der Show sind pur, live und eigens arrangiert von Regisseur Nikos Hippler. Spektakulär präsentiert sich auch die Kulisse: Die Zuschauer dürfen sich auf ungewöhnliche Szenarien aus Projektion und Klang freuen.
Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits ab
29 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varietè-Saal oder im Restaurant
Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit Live-Musik zum Ausklang des Abends ein. Informationen und Buchungen unter variete.de sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41.

Appartement Zimmer frei!

Die neue Show ab 6. September 2018 im GOP Variet-Theater Bonn
Premiere: 6. September 2018
Dernire: 4. November 2018
Regie: Sabine Rieck
Lichtdesign & Bühnenbild: Reinhard Bichsel, Monica Danielsson-Bichsel
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Wohngemeinschaften sind so eine Sache: Die einen schlafen aus, die anderen wollen
morgens laut Musik hören. Einige Mitbewohner würden am liebsten Tag und Nacht den
Putzlappen schwingen, die anderen lassen ihn am liebsten irgendwo in der Ecke liegen. In WGs treffen oft Lebenswelten aufeinander, die reichlich Sprengstoff für absurde,
dramatische und komische Momente bergen. So ist es auch in der neuen Show
Appartement, die vom 6. September bis zum 4. November 2018 im GOP
Variet-Theater Bonn zu sehen ist.
Die Geschichte: Madame und Monsieur du Fèvre haben zwar blaues Blut, sind aber total pleite. Etliche Zimmer ihrer großen Pariser Altbauwohnung musste das distinguierte Paar bereits untervermieten. Vornehmlich an junge Wilde, die das geordnete Leben der beiden konsequent auf den Kopf stellen. Und dann das: Ein weiterer Mieter muss her, denn ein Zimmer ist noch frei Die Zuschauer dürfen sich auf ein artistisches Spektakel mit einem hohen Maß an französischem Charme freuen.
Die Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits ab
29 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varietè-Saal oder im Restaurant
Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit Live-Musik zum Ausklang des Abends ein. Informationen und Buchungen unter variete.de sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41.

Fashion – ein artistisches Prêt – à – porter

Die neue Show ab dem 5. Juli 2018 im GOP Varieté – Theater Bonn
Premiere: 5. Juli 2018
Dernière: 2. September 2018
Regie: Igor Protsenko & Irina German
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Von wegen Paris, Berlin, Mailand – das GOP Varieté – Theater Bonn holt den Glamour der Modeszene direkt nach Bonn! Die neue Show „Fashion“
gewährt vom 5. Juli bis zum 2. September 2018 einen Blick hinter die Kulissen
einer schillernden Welt, in der Eleganz und Schönheit die Gesetze schreiben.
Hochtalentierte, junge Künstler verwandeln das GOP in ein kleines Atelier und
inszenieren mit viel Ästhetik, Dynamik und Dramatik das Leben der Designer, Models und Stylisten, die in der Modewelt mitmischen.
Die Zuschauer dürfen sich auf eine außergewöhnliche Show mit fantastischen Darbietungen wie Rola Rola, Jonglage, Hula Hoop, Strapaten oder Luftakrobatik gemischt mit einer charmanten Comedy – Note freuen.
Für diese besondere Produktion kooperiert das GOP mit bewährten Meistern der
Bühnenkunst – Irina German und Igor Protsenko vom Circus – Theater „Bingo“ in Kiew.
In Zusammenarbeit mit dem GOP erschuf das Duo bereits Erfolgsproduktionen wie „Move“ oder „Lipstick“.
Die Vorstellungen finden von Donnerstag bis Sonntag statt.
Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich.
Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben
und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté – Saal oder im Restaurant Leander kombinieren .
Zudem lädt die Piano Bar mit stimmungsvoller Live – Musik zum Ausklang
des Abends ein.
Informationen und Buchungen unter variete.de
sowie täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41.
KIDS FÜR NIX
Das Sommerferien – Special während der gesamten Fashion Spielzeit:
In den Sommerferien von NRW und Rheinland – Pfalz und somit ausgeweitet auf die
gesamte „Fashion“ Spielzeit – 5. Juli bis 2. September 2018 – lädt das GOP Varieté
– Theater Bonn
je ein Kind bis 14 Jahre in Begleitung eines regulär zahlenden Erwachsenen
in die Show ein. Die Kombination mit anderen Aktionen und das Anrechnen
auf bereits gebuchte Tickets ist nicht möglich.

Sprechstunde Garantiert rezeptfrei!

Das neueShowhighlightab 28. Februarim GOP Variet-Theater Bonn
Premiere:28. Februar2018
Dernire:29. April 2018
Regie:Knut Gminder
Showdauer:ca. 2 Stunden inkl. Pause
Eine Produktion von GOP showconcept.
Vom28. Februar bis zum 29. April 2018knnen die Zuschauer
die neue ShowSprechstundeim GOP Variet-Theater Bonnerleben undsich auf eineeinmalige bunte Mischung ausHumor, Wortwitz und einer Vielfaltinternationaler Spitzenartistikfreuen.
Moderiertwird dieSprechstundevon Comedy-Ass SaschaKorfeiner Koryphe auf
dem Gebietdesspontanen Witzes. Kein Abend gleicht bei Sascha Korf dem anderen under fhrt seineSprechstundemit charmanter Schwarzhumorigkeit.
Roberto Capitonibernimmt dieSprechstundeabdem28.Mrz 2018
undwirdmit einer Mischung ausitalienischem Temperament und deutscher
-schwbischer Sachlichkeitdurch dasProgrammfhren.
Aber auch der Nervenkitzel kommt in derSprechstundenicht zukurz:
InternationaleartistischeTop-Acts zeigen Akrobatik auf absolutem Spitzenniveau.

So drfensichdie Zuschauer unter anderem auf spektakulre Partnerakrobatik, Luftakrobatik,Visual Comedy,Einradartistik, Diabolo JonglageundSwinging PoleArtistik an einer frei schwebenden Metallstangefreuen.
Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits
ab 29 Euro erhltlich.
Auf Wunsch knnendie Gstedas GOP auch genussvoll erleben
und einen Besuch der Showmit Menarrangements im Variet-Saal oder im RestaurantLeander kombinieren. Zudem ldt diePiano Barmit stimmungsvoller Live
-Musik zumAusklang des Abends ein.
Informationen und Buchungen tglich von 10 Uhr bis 18Uhrbzw. bis Showbeginn unter
(02 28) 422 41 41 oder unter variete.de

„la luna“ –ein poetisch-zirzensisches Varieté-Spektakel

Die neue Show ab 18. Januar 2018 im GOP Varieté – Theater Bonn
Premiere: 18. Januar 2018
Dernière: 25. Februar 2018
Regie: Sabine Rieck
Bühnenbild: Reinhard Bichsel
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Eine Produktion von GOP showconcept.
„la luna“, die neue Show im GOP Varieté-Theater Bonn, begleitet das Leben einer
Artisten – Familie und entführt die Zuschauer vom 18. Januar bis zum 25. Februar in
eine Szenerie voller Sehnsucht, Poesie, Zauber und Energie.
Das fahrende Volk steht seit jeher für die große Sehnsucht der Menschen nach Freiheit
und Abenteuer. Akrobaten, Straßenmusiker, Gaukler; sie alle repräsentieren bis heute
eine Welt, in der das Außergewöhnliche, das Wilde, das Andere eine Qualität und kein
Makel ist. Dieses Lebensgefühl inspirierte die Show „la luna“. Die Künstler des Varieté-
Spektakels verkörpern jeder auf einzigartige Weise Poesie, Romantik und Leidenschaft.
Die artistischen Disziplinen in der Luft und am Boden werden vom Ensemble der Show so spektakulär interpretiert, dass dem Publikum immer wieder der Atem stockt.
Vorstellungen finden von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits
ab 29 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben
und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant
Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit stimmungsvoller Live-Musik zum
Ausklang des Abends ein. Informationen und Buchungen täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr
bzw. bis Showbeginn unter (02 28) 422 41 41 oder unter variete.de.

„Toys“ ab 9. November im GOP Varieté – Theater Bonn

Die neue Varieté – Show macht die Winterzeit zur „Spielzeit“

Hannover, GOP, Toys(Foto Frank Wilde)

Im GOP Varieté – Theater Bonn wird die Weihnachts – und Winterzeit ganz besonders magisch.
Vom 9. November 2017 bis zum 14. Januar 2018 verwandelt sich die GOP
Bühne mit der neuen Show „Toys“ in den kleinen Spielzeugladen an der Ecke und
lässt sie uns alle wiederentdecken – die Lieblingsspielzeuge aus unserer Kindheit:
Die geliebte Puppe, die Spielbälle, das Springseil, die Marionette und das Schaukelpferd, alle sind sie hier versammelt.
Tagsüber nur Spielzeuge, erwachen sie nach Ladenschluss auf der Bühne zum
Leben und entführen die Zuschauer in eine artistische Welt voll Poesie, Zauber und
Witz.
Werden auch Sie Teil des bunten Treibens, das nur heimlich im Dunkel der Nacht
stattfinden darf, und lassen Sie sich verzaubern von einem Abend voller Phantasie
mit den „Toys“ – den Spielzeugen im GOP.
Vorstellungen finden immer von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits
ab 29 Euro erhältlich.
Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show „Toys“ mit winterlichen Menüarrangements im Varieté – Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar mit stimmungsvoller Live – Musik zum gemütlichen Ausklang des Abends ein.
Premiere: 9. November 2017
Dernière: 14. Januar 2018
Regie: Ulrich Thon
Choreografie: Anett Simmen
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Informationen und Buchungen täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn
unter (02 28) 422 41 41 oder unter variete.de.

Tag der offenen Tür

3. Oktober 2017 von 11 bis 18 Uhr
 
Am 3. Oktober 2017 lädt das GOP Varieté-Theater Bonn zum Tag der offenen Tür.
Gemäß dem Tagesmotto „Kommen, gucken, staunen!“, können Besucher von 11 Uhr bis 18 Uhr das Varieté-Theater mit all seinen Facetten entdecken und dort einen spannenden Tag mit der ganzen Familie erleben. Neben Attraktionen für Groß und Klein warten Raffinessen der hauseigenen Küche und spektakuläre Show-Acts von Weltklasse-Artisten auf die Besucher. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zum GOP und zur aktuellen Show erhalten Sie unter www.variete.de/bonn.

„WET“ ab 6. Juli im GOP Varieté-Theater Bonn

Nach Sydney, London und Barcelona kommt der Welterfolg nach Bonn
Spritzig, artistisch und absolut außergewöhnlich: Vom 6. Juli bis zum
10. September 2017 erwartet die Zuschauer im GOP Varieté-Theater Bonn
ein ganz besonderes Showhighlight: In „WET“ wird vereint war bisher
unvereinbar schien und handelsübliche Badewannen werden zur Showbühne!
Ein Ensemble von Weltklasse Artisten zeigt, was in auf, und um eine Badewanne herum so alles möglich ist. „Wet“ wird es dabei im wahrsten Sinne des Wortes, denn wo
Badewannen sind, darf Wasser natürlich nicht fehlen.

Damit das nasse Vergnügen auf der GOP Bühne inszeniert werden kann, hat GOP gemeinsam mit den Regisseuren Markus Pabst und Maximilian Rambaek ein ausgefeiltes Bühnenkonzept entwickelt. Effektvoll in Szene gesetzt werden die eindrucksvollen Darbietungen durch ein imposantes Lichtdesign,
einen Soundtrack mit Ohrwurmgarantie und Livegesang einer waschechten „Operndiva“.
Ob plätschernder Regenvorhang oder amüsantes Wischmopp-Ballett – die originelle
Kombination aus Wasser, Weltklasseartistik, Comedy und Livegesang macht „WET“ zu
einem außergewöhnlichen Showerlebnis, das bereits rund um den Erdball für Begeisterung sorgte: Mehr als 1,5 Millionen Zuschauer haben „WET“ bereits auf zahlreichen Weltbühnen gesehen.
Nun kann sich auch das Bonner Publikum auf diese ganze
besondere und „mit allen Wassern gewaschene“ Showsensation im GOP Varieté-Theater Bonn freuen.
Vorstellungen finden immer von Mittwoch bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich, ein Showticket inklusive 2-Gänge-Menü schon ab 44 Euro. Wahlweise sind die Shows auch mit einem 3-Gänge-Menü ab 49 Euro buchbar. Informationen und Buchungen täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr bzw. bis Showbeginn  unter (02 28) 422 41 41

oder unter variete.de.

Rockabilly vom 3. MAI BIS 25. JUNI IM GOP BONN

Hannover (Foto Frank Wilde)

Die Rock ’n’ Roll-Show voll atemberaubender Artistik!

Von Mai bis Juni drehen wir im GOP Varieté-Theater die Zeit zurück – und zwar um rund 60 Jahre.

Noch bis zum 25. Juni haben Sie die Gelegenheit, diese fetzige Show zu besuchen.

Wenn Sie Rock´n´Roll – Musik lieben und vielleicht sogar diese Zeit miterleben durften, sollten Sie sich schnell noch Karten für diese Show ergattern.

Die Stimmung brodelt schon zum Auftakt. Man muss sich schon sehr konzentrieren die  Jonglage von Rokko Valentino nach so der mitreißenden Musik zu verfolgen. Marie-Ann zeigt Luftakrobatik der Spitzenklasse am Ring. Als ob sie völlig betrunken ist wirbelt sie im, am, um den Luftring, so dass man Angst hat sie fällt jeden Moment herunter. Eine tolle Körperbeherrschung. Einer der wenigen männlichen Hula-Hoop-Artisten Sunnyboy Johnny B Hoops begeistert mit unzähligen tanzenden Ringen am Körper. Trommelwirbler und Türsteher Toni Farello setzt mit seiner sensationellen High Speed Einrad Show durch Treppensteigen oder Trampolinspringen die physikalischen Grenzen außer Kraft. Leider hat sich seine quirlige Frau verletzt und muss noch pausieren. Sie wäre das I-Tüpfelchen in dieser Show gewesen – an dieser Stelle die besten Genesungswünsche. Für Verblüffung sorgt das temperamentvolle Fräulein Hildegard, wenn sie ihre atemberaubende Choreographie mit dem Springseil präsentiert. Bei diesen rasanten Bewegungen kann sie auf sämtliche Diäten verzichten. Weiter begeistern die Guiurintanos mit ihrer High Speed RollschuhPerformance, die sich auf kleinstem Raum um die eigene Achse drehen und die gefährlichsten Figuren dabei zaubern. Und dann Luigi, der charmante Club-Koch mit den südländischen Wurzeln macht die Show „Rockabilly“ mit seinem Gesang zu etwas ganz Besonderem. „Rockabilly“ ist ein mitreißendes Show-Highlight, das garantiert niemanden stillsitzen lässt. Gelacht wird natürlich auch : die Witze und Blödeleien der Lords of Comedy – Max Nix und Willi Widder Nix erheitern die Zuschauer.

Regie: Tho­mas Nigl & Marco Pfrie­mer

Spiel­dau­er: ca. 2 Stun­den inkl. Pause

Eine Pro­duk­ti­on von GOP show­con­cept – Än­de­run­gen vor­be­hal­ten.

Informationen und Buchungen täglich von 10 bis 18 Uhr bzw. bis
Showbeginn unter (02 28) 422 41 41 oder unter variete.de

Karussell – ironisch, überdreht, kunstvoll

Die neue Show im GOP Varieté – Theater Bonn
vom 2. März bis 30. April 2017
Karussell ist bereits die dritte Showproduktion, die das GOP Varieté –
Theater Bonn auf seiner Bühne zeigt. Die gemeinsame Produktion von
GOP und „Vague de Cirque“ nimmt den Zuschauer mit auf eine rasante Fahrt, in der sich alles dreht und ständig bewegt.
Passend zur Frühlingszeit nimmt im GOP Varieté – Theater Bonn die röhlich bunte Show „Karussell“ Fahrt auf.
Die Künstler des Ensembles sind in ständiger Bewegung. Ob auf
dem Boden, in der Luft oder sogar zwischen den Reihen: Alles dreht sich, alles bewegt sich.
„Diese fröhliche Show sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen: Die Spielfreude der Künstler wird Sie von der ersten Minute an anstecken“, verspricht Direktorin Julia Feirer.
Die Show schlägt ein verwegenes Rad auf ihrer Reise zwischen Kunst und Klamauk, Musik und Muskeln, Spagat und Spaghetti. Das Exzentrische und das Großartige geben sich augenzwinkernd die Hand,
während wir gebannt das hochakrobatische Auf und Ab aus
leidenschaftlicher Körperbeherrschung und zeitloser Komik verfolgen. Die Zuschauer können jene Künstler bestaunen, die im Licht der Scheinwerfer alle Grenzen zu sprengen scheinen und mit denen herzlich lachen, die die Grenzen einfach umrennen – ein ironisches und überaus energiegeladenes Erlebnis.
DAS ENSEMBLE (Änderungen vorbehalten)
Philippe Trépanier Comedy & Diabolo
Jason Fergusson Partnerakrobatik, Russischer Barren, Schleuderbrett & Banquine
Coen Clarke Partnerakrobatik, Russischer Barren, Jonglage,
Banquine & Schleuderbrett
Emmaline Piatt Kontorsion, Luftschaukel, Vertikalseil & Banquine
Jonathon Roitman Jonglage, Russischer Barren, Schleuderbrett & Banquine
Gabriel Drouin Cyr, Chinesische Ringe & Banquine
Guillaume Mesmin Duo Trapez, Jonglage & Banquine
Jean – Philippe LabellChinesische Ringe, Jonglage, Schleuderbrett &
Banquine
Anouk Blais Duo Trapez, Strapaten & Banquine
Regie: Sabine Rieck
Licht – Design: Ulrich Thon
Produktion: GOP showconcept & Vague de Cirque
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Informationen und Buchungen täglich von 10 bis 18 Uhr bzw. bis
Showbeginn unter (02 28) 422 41 41 oder unter variete.de